Evangelische Jugend Anhalts

Impulstag „Individuelles Symbolisieren“

17.11.2018, 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr
im Landeskirchenamt Dessau
Friedrichstraße 22/24, 06844 Dessau-Roßlau

Referenten: Dr. Gundula Rosenow (Gemeindepädagogin, Gymnasiallehrerin für Religion und Philosophie und Dozentin für Religionsdidaktik
Carsten Damm (Bildungsreferent, Kunsttherapeut, Sozialpädagoge)

Manchmal suchen wir nach Worten – besonders, wenn es sich um die Beschreibung von Gefühlen handelt, von Kunst – oder Religion.

Wir formulieren eigene Metaphern oder leihen uns überlieferte, stellen sie bildnerisch oder körperlich dar. Wir symbolisieren.

Dieser allgemein menschliche Vorgang kann eine Ausgangsebene für religionspädagogisches Handeln sein – besonders dann, wenn wir mit Menschen arbeiten, die nicht selbstverständlich religiös aufgewachsen sind. Wir wollen an diesem Tag den Bogen von eigenen Symbolisationen über theoretische Impulse zu praktischen Anwendungsmöglichkeiten ziehen und uns dabei zwischen Religionspädagogik und Kunsttherapie bewegen.

Lassen Sie sich herzlich einladen, zu einem besonderen Impulstag für Gemeindepädagoginnen, Religionspädagoginnen und Erzieherinnen, sowie Pfarrerinnen im Gemeinde- und Schuldienst.

Für einen Imbiss wird gesorgt sein. Um besser planen zu können, bitte ich um eine kurze Anmeldung per Mail: matthias.kopischke@kircheanhalt.de oder per Telefon unter: 0340-2526109

Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen!

Mit herzlichen Grüßen
Matthias Kopischke
Landespfarrer für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien