Evangelische Jugend Anhalts

Stellenausschreibung Zerbst

Gemeindepädagoge/-in (100%) (FS/FHS)

Sie suchen eine interessante und vielseitige Aufgabe im Bereich der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und Familien? Sie setzen gern eigene Akzente und freuen sich darauf, mit aufgeschlossenen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zusammenzuarbeiten? – Dann kommen Sie zu uns nach Anhalt! Wir freuen uns auf Sie!

Die Evangelische Landeskirche Anhalts sucht zum 01.08.2019 für die Region Zerbst/Anhalt im Kirchenkreis Zerbst eine Gemeindepädagogin/einen Gemeindepädagogen, die/der die Arbeit mit Kindergruppen, Jugendlichen fortsetzt und darüber hinaus die Arbeit mit Familien und Ehrenamtlichen intensiviert.

Zur Stadt Zerbst/Anhalt gehört neben der Kernstadt eine Vielzahl von Dörfern. Ein zunehmend wichtiger Aspekt der kirchlichen Arbeit ist die enge Abstimmung unter den Mitarbeitenden und Gemeindekirchenräten. Mehrere Kitas und Grundschulen, eine Grundschule mit Hort in Trägerschaft der Landeskirche sowie eine Sekundarschule und ein Gymnasium gehören zum Einzugsbereich. Die Kooperation mit den Schulen und der Aufbau einer übergreifenden Arbeit mit Kindern im Innenstadtbereich soll intensiviert werden.

In der Innenstadt und in den Landgemeinden gibt es gute Orte für Gemeinschaft, Kreativität, Naturerlebnisse und freundliche Menschen, die Türen öffnen und andere einladen.

Arbeitsfelder sind:
- Weiterführung der gemeindepädagogischen Gruppen mit Kindern, Jugendlichen und Familien
- Vorbereitung und Durchführung von Familiengottesdiensten gemeinsam mit den Pfarrerinnen, Pfarrern und ehrenamtlich Aktiven
- Durchführung von Freizeiten
- Durchführung von Projekten mit Schulen und Kitas, insbesondere mit der Evangelischen Grundschule Zerbst
- Menschen für die ehrenamtliche Mitarbeit gewinnen, fördern und begleiten
- Mitarbeit auf Kirchenkreis- und landeskirchlicher Ebene in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Rahmen von Projekten

Möglich ist:
- eigene Schwerpunkte in der Arbeit zu setzen
- neue Konzepte zu entwickeln
- eigene musikalische und kreative Fähigkeiten einzubringen
- neue Gruppen aufzubauen
- die Zusammenarbeit mit Schulen und Kitas und anderen Einrichtungen im Arbeitsbereich

Wir bieten:
- für die Arbeit mit Kindern und Familien sehr aufgeschlossene Kirchengemeinden
- Teamorientiertes Arbeitsumfeld mit engagierten Menschen in den Kirchengemeinden
- gut ausgestattete Räume für die gemeindepädagogische Arbeit
- Unterstützung bei der Wohnraumsuche
- Vergütung nach KAVO EKD-Ost.

Voraussetzungen: - abgeschlossene gemeindepädagogische (oder vergleichbare) Ausbildung (FS/FHS)
- Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche
- Bereitschaft zur engen Zusammenarbeit in einem Team, bestehend aus zwei Pfarrern und einer Pfarrerin, zwei Kirchenmusikern, zukünftig Gemeindepädagoginnen/Gemeindepädagogen und Verwaltungsmitarbeiterinnen
- Führerschein Klasse B

Auskunft erteilen:

OKRin Ramona E. Möbius, Dezernentin, Tel.: 0340-2526 216,
Mail: ramona.moebius@kircheanhalt.de

Matthias Kopischke, Landespfarrer für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Tel.: 0340-2526 109, Mail: matthias.kopischke@kircheanhalt.de

Pfarrer Albrecht Lindemann, Pfarramt St. Bartholomäi Zerbst, Tel.: 03923-612540,
Mail: albrecht.lindemann@kircheanhalt.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 23.06.2019 per Post oder per E-Mail an:

ramona.moebius@kircheanhalt.de bzw. schriftl. an das

Landeskirchenamt der Evangelischen Landeskirche Anhalts Dezernat 2
Frau OKRin Ramona Möbius
Friedrichstraße 22/24
06844 Dessau-Roßlau